POL-FL: Leck – Einbruch in Einfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Leck (NF) (ots) – Montagabend, 03.03.14, zwischen 18:15 Uhr und 20:30 Uhr, hatte man sich gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus verschafft im Wiesengrund in Leck.

Die Täter haben eine Terrassentür aufgehebelt und sind so in das Haus gelangt.

Das komplette Einfamilienhaus wurde von den Tätern durchwühlt. Das Stehlgut steht bisher noch nicht fest.

Beamte vom Polizeirevier Niebüll sicherten Spuren und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen eines Wohnungseinbruchdiebstahls ein.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04661/4011-0 bei der Kriminalpolizei in Niebüll.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Bundespolizei stellt erneut mehr als 100 Baumaschinen sicher - Polnischer Fahrer in Haft

0.0 00 Handewitt (ots) – Gestern Morgen gegen 04.00 Uhr wurde ein Renault Kastenwagen, der aus Dänemark kam, auf dem Parkplatz Handewitter Forst durch eine Streife der Bundespolizei kontrolliert. Als die Beamten den Laderaum öffnen ließen, staunten sie nicht schlecht. Es waren diverse Baumaschinen, wie beispielsweise Winkelschleifer, Hochdruckreiniger und ein […]