POL-FL: Tönning: Wohnungseinbrecher flüchten über Vordach

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Tönning (ots) – In der Nacht zu Dienstag (05.09.17) wurden zwei Personen bei einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Bahnhofstraße überrascht. Gegen 00:30 Uhr hörte der Mieter Geräusche und entdeckte die Täter, die zuvor eine Tür zu der im ersten Obergeschoss gelegenen Wohnung aufgebrochen hatten.

Die Täter flüchteten durch ein Fenster, begaben sich über ein Vordach auf einen Parkplatz und liefen von dort in Richtung Schlossgarten.

Die Personen sollen 16 – 22 Jahre alt gewesen sein. Ein Täter soll ein Kapuzen-Shirt mit Taschen an der Vorderseite getragen haben.

Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen nichts.

Die Kriminalpolizei Husum bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 04841 – 830 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Rangierfahrt eines Triebwagens des Autozuges verursacht Streckensperrung

0.0 00 Niebüll (ots) – Heute Morgen wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz auf der Bahnstrecke Niebüll – Westerland gerufen. Ein Zug soll entgleist sein. Als die Streife der Bundespolizei am Ereignisort eintraf, konnte ermittelt werden, dass es zu keiner Entgleisung gekommen war. Der Triebwagen des DB Sylt-Shuttle Plus war […]