POL-FL: Seeth/Husum – Auseinandersetzung in LUK Seeth

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Samstagabend, 30.04.16, gegen 18:30 Uhr, kam es ersten Erkenntnissen zur Folge zu Streitigkeiten zwischen drei Personen vor dem Speisesaal der Landesunterkunft Seeth. Im weiteren Verlauf sammelten sich dabei bis zu ca. 50 Bewohner. Der Streit verlagerte sich vor die Unterkunftswache und konnte an dieser Stelle trotz stark aufgeheizter Grundstimmung von Wachdienst und Polizei geklärt werden. Die Beamten erteilten zwei aus anderen Unterkünften angereisten Personen Platzverweise. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung wurde eingeleitet. Am Rande der Auseinandersetzung erlitt eine Bewohnerin einen Schock, so dass sie von einer hinzugezogenen Rettungswagenbesatzung ärztlich versorgt werden musste. Im Einsatz waren mehrere Streifenteams benachbarter Polizeidienststellen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Sylt - Zeugenaufruf nach Einbruch und Vandalismus in Schule

0.0 00 Sylt (ots) – Am vergangenen Wochenende, in der Zeit vom 30.04.2016, 10:00 Uhr, bis 01.05.2016, 08:00 Uhr, verschaffte man sich gewaltsam Zutritt zur Schule in der Kampstraße Sylt und zerstörte in der Turnhalle diverse Scheiben. Offenbar waren die Verantwortlichen zerstörungswütig. Das konkrete Stehlgut ist noch nicht bekannt. Es […]