POL-FL: Schmierereien im Bredstedter Bahnhof, Polizei sucht Zeugen und Hinweisgeber

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Bredstedt (ots) – In der Zeit von Sonntagmorgen (16.08.20) bis Montagmorgen (17.08.20) wurden von unbekannten “Sprayern” diverse Farbschmierereien im Bahnhofsgebäude in Bredstedt festgestellt. Im Bereich der Toiletten, Türen und der Bahnunterführung wurden verschiedene “Tags” (so nennt man in der Sprayer-Szene die stets identischen Symbole eines “Streetart-Künstlers”) “ACAB”, “OGB” und “ZSAK” aufgesprüht. Die Polizeistation in Bredstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 04671-4044900. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4682468 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Seeunfall, Vermessungsschiff muss nach Wassereinbruch an den Strand fahren

0.0 00 Westerland/Sylt (ots) – Am Dienstagnachmittag (18.08.20), gegen 14 Uhr, wurde durch das Vermessungsschiff “MS Oland” beim Vermessen der Küste vermutlich eine Buhne gestriffen, woraufhin ein Leck geschlagen wurde. Wassereinbruch war die Folge. Das Schiff wurde vom Kapitän aufgrund des starken Wassereinbruchs an den Strand vor Westerland gefahren, um […]