POL-FL: Tönning: Diebstahl von Zaunelementen, Zeugenaufruf

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Tönning (ots) – Zwischen dem 26. November und dem 01. Dezember 2020 kam es im Rieper Weg in Tönning zu einem Diebstahl von insgesamt 23 Zaunelementen im Wert von über 1000 Euro.

Im Rieper Weg befindet sich zurzeit eine Baustelle. Von dieser wurden die Zaunelemente entwendet. Die Zaunelemente, die zuvor auf Paletten befestigt waren, wurden nach ersten Erkenntnissen von diesen gelöst und verladen. Es handelt sich um sogenannte doppelte Stabgitterzaunelemente mit grüner Kunststoffummantelung. Die Elemente sind 1 x 2,5 Meter groß.

Wer hat den Diebstahl beobachtet oder im benannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Tönning unter 04861-61706638 oder per Email unter Toenning.PSt@Polizei.LandSH.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Anna Rehfeldt Telefon: 0461 / 484 2009 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4780315 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Schleswig: Betrunkener Autofahrer landet im Polizeigewahrsam

0.0 00 Schleswig (ots) – Am Dienstagnachmittag (01. Dezember 2020) gegen 14.45 Uhr kontrollierten Schleswiger Polizeibeamte einen 41-jährigen Fahrzeugführer aus Treia. Der Mann war alkoholisiert und konnte nach ersten Erkenntnissen keinen gültigen Führerschein vorlegen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.   Wenig später, gegen 17.45 Uhr, trafen die Polizeibeamten den Mann […]