POL-FL: Bredstedt – Zeugenaufruf nach Sachbeschädigung an Flüchtlingswohnhaus

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Bredstedt (ots) – Am Dienstagabend (28.06.2016) wurde die Scheibe eines Bredstedter Wohnhauses beschädigt, in dem syrische Flüchtlinge untergebracht sind. Gegen 23.30 Uhr befanden sich zwei Bewohner des Hauses der Marienburger Straße 3 in der Küche, als plötzlich ein Stein durch die Küchenscheibe geworfen wurde. Diese zerbrach dadurch, glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei Flensburg, Kommissariat 5 (Staatsschutz), hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0461-4840 oder jeden anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Bundespolizei stellt 12 Fahrräder bei Polen und Rumänen sicher

0.0 00 Handewitt/Schuby (ots) – Heute Morgen gegen 05.00 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen aus Dänemark kommenden Ford Transit mit bulgarischen Kennzeichen auf dem Autobahnparkplatz Handewitter Forst. Die drei Insassen (19 bis 25 Jahre) wiesen sich mit rumänischen Identitätskarten aus. Bei der Nachschau im Laderaum kamen dann neben […]