POL-FL: Schleswig: Unfallflucht beim Freizeitheim

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Schleswig (ots) – Am Mittwochabend (17.07.19) kam es gegen 19:10
Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kattenhunder Weg in Schleswig.

Die Fahrerin eines schwarzen Mitsubishi Colt fuhr in Richtung
Norden. In Höhe des Sport- und Freizeitheimes parkten mehrere
Fahrzeuge. Vom dortigen Parkplatz fuhr ein Pkw plötzlich auf den
Kattenhunder Weg und fuhr in die hintere Fahrzeugseite des
Mitsubishis.

Die Frau parkte ihr Auto. Der Unfallbeteiligte war allerdings
weitergefahren, vermutlich in südlicher Richtung. Die Farbe des
Wagens wurde mit “rot” oder “rosa” beschrieben. Weitere Angaben
können nicht gemacht werden.

Zeugen melden sich bitte beim Polizeirevier Schleswig unter der
Telefonnummer: 04621 – 84 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

FW-NF: Land Schleswig-Holstein fördert Feuerwehren in Nordfriesland

0.0 00 Husum (ots) – Das Land Schleswig-Holstein fördert mit insgesamt 9 Millionen EuroInvestitionen für 73 Feuerwehrhäuser und -Fahrzeughallen sowie sechs Kreiseinrichtungen. Im Kreis Nordfriesland werden insgesamt 6 Maßnahmen gefördert: die Erweiterung des Feuerwehrhauses Nordstrand, der Neubau der Feuerwehr-Fahrzeughalle Klanxbüll, die Erweiterung derFeuerwehr Galmsbüll, die Neubauten/Erweiterungen der Feuerwehren Wester-Ohrstedt und […]