POL-FL: Schleswig: Älterer Herr als Zeuge nach Auseinandersetzung in Friedrichsberg gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Schleswig (ots) – Am Freitag, 11. September, kam es gegen 19:45 Uhr zu einer Auseinandersetzung auf dem Fußweg hinter dem Rewe Parkplatz in Friedrichsberg in Schleswig. Ein 27-Jähriger wurde dort von einem anderen Mann geschlagen und verletzt. Ein älterer Herr kam auf die Situation hinzu und vertrieb den Tatverdächtigen durch sein Rufen. Der helfende Mann wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Schleswig (04621 – 84 0) zu melden.

Die Tat wurde erst jetzt angezeigt, die Ermittler hoffen aber dennoch, dass sich der Zeuge an die Tat erinnert.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4733020 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Tarp - Kontrolle im Einreisezug - Iraner hat vier Messer dabei

0.0 00 Tarp (ots) – Sonntagnachmittag kontrollierten Bundespolizisten den grenzüberschreitenden Einreisezug aus Dänemark. Auf Höhe Tarp stellten sie bei einem Mann fest, dass dieser keinen Pass dabei hatte. Bei der Durchsuchung wurden weiterhin vier Messer aufgefunden. Er wurde mit zur Dienststelle genommen.   Die Ermittlungen der Beamten ergaben, dass der […]