POL-FL: Husum – Verkehrsunfallflucht auf Dreimühlen-Parkplatz durch “Parkrempler”, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) –

Am Freitagnachmittag (24.09.21), um 15 Uhr, parkte der Fahrer eines schwarzen Citroen Berlingo mittig des Parkplatzes des Einkaufcentrums “Dreimühlen” und ging einkaufen. Als er um 15.15 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er, dass sein Citroen am linken vorderen Radkasten in Form von Lackkratzern beschädigt worden war.
Zeugen dieser Verkehrsunfallflucht und der Verursacher/die Verursacherin werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04841-8300 mit den Verkehrsermittlern des Polizeirevieres in Husum in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Mit 3G einen spannenden Monat im Speicher Husum im Oktober erleben

0.0 00 (CIS-intern) – Am letzten Septemberwochenende konnten wir die Aufhebung der wichtigsten Zugangsbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie feiern, und zwar mit einem furiosen Konzert der schwedischen Band Tribe Friday und anschließender After Show Party – und mit uns ein begeistertes Publikum. Und genau so wollen wir auch im Oktober weitermachen […]