POL-FL: Husum: Unfallflucht auf der B5 – roter Geländewagen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) –

Am Samstag (16.07.22) kam es gegen 17:45 Uhr auf der B 5 in Höhe der Baustelle zwischen den Abfahrten Husum Süd und Husum Rödemis zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr.

Der Fahrer eines Audis befuhr die B 5 in Richtung Hattstedt.
In Höhe der Baustelle kam ihm zwischen den beiden Abfahrten ein roter Geländewagen mit chromfarbener Stoßstange entgegen. Der Fahrer des Audis konnte nicht mehr ausweichen und beide Fahrzeuge berührten sich seitlich. Während der Audifahrer im Bereich der Baustelle hielt, fuhr der rote Geländewagen weiter in Richtung Süden.

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls und den Fahrer des roten Geländewagens, sich unter 04841-830311 bei der Polizei in Husum zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: BRS- Qualmender Zug sorgt für Feuerwehreinsatz und Sperrung der Bahnstrecke (FOTO)

0.0 00 Bredstedt (ots) – Heute Nachmittag gegen 15.30 Uhr wurde die Leitstelle der Bundespolizei über einen brennenden Zug auf der Marschbahnstrecke informiert. Die Bahnstrecke wurde zwischen Niebüll und Husum gesperrt und ein Streifenwagen der Bundespolizei entsandt. Die Feuerwehr Bredstedt konnte lediglich Qualm am Steuerwagen feststellen. Der Zug war von […]