POL-FL: Husum – Überfall auf Spielhalle, Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Montagabend, 02.09.14, gegen 22:30 Uhr, kam es in der Norderstraße in Husum zu einem Überfall auf eine Spielhalle.

Dort trat ein unbekannter männlicher Täter auf die Angestellte zu und forderte Bargeld. Er konnte aus der Kasse mehrere hundert Euro entnehmen und unerkannt in Richtung Asmussenstraße entkommen.

Die Angestellte konnte den Täter wie folgt beschreiben: ca. 1,80m groß, etwa 25 Jahre alt, mitteleuropäische Erscheinung. Er trug eine dunkle Hose und ein schwarzes Sakko.

Beamte des Polizeireviers Husum sicherten Spuren und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. Wer hat die verdächtige Personen im Tatzusammenhang beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen? Bitte melden sie bei der Kriminalpolizei Husum unter 04841/830-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Bredstedt - Rinder gehen auf Polizisten los

0.0 00 Bredstedt (ots) – In der Nacht von Montag auf Dienstag, 02.09.14, gegen 02:45 Uhr, wurden Polizeibeamte des Polizeireviers Niebüll nach Bredstedt in die Gerichtsstraße entsandt, da dort Rinder frei auf der Fahrbahn laufen würden. Dort angekommen trafen sie auf Höhe des Waldes auf eine kleine Rinderherde. Diese gerieten […]