POL-FL: Husum – Betrunkener Pkw- Fahrer hat schnell noch Essen bestellt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Mittwoch, 02.07.14, gegen 23:30 Uhr, stellte ein aufmerksamer Zeuge einen alkoholisierten Fahrer fest, der gerade an den Drive In Schalter eines Schnellrestaurants vorfuhr und seine Bestellung abgab.

Der 28- jährige Fahrer war aufgefallen durch merkliche Verständigungsschwierigkeiten mit dem Personal, durch seine Art des Geldabzählens und seine Fahrweise, da er seinen Wagen mehrfach abwürgte.

Die eingesetzten Polizeibeamten des Polizeireviers Husum trafen den 28- jährigen wartend auf dem Parkstreifen des Drive In Schalters. Beim Verlassen seines Fahrzeugs hatte er große Schwierigkeiten und musste sich an seinem Pkw abstützen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Promillewert von 1,87.

Für weitere Maßnahmen wurde er zum Polizeirevier nach Husum gebracht. Dort wurde eine Blutprobe gesichert, seine Fahrerlaubnis sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum - Zeugen gesucht nach "Parkrempler"

0.0 00 Husum (ots) – Dienstag, 01.07.14, in dem Zeitraum zwischen 12:15 Uhr und 16:50 Uhr, kam es in der Mommsenstraße 6 in Husum zu einem Unfall, bei dem sich der Verursacher, ohne sich um Weiteres zu kümmern davon stahl. Ein unbekannter Unfallverursacher fuhr einen am rechten Fahrbahnrand parkenden blauen […]