POL-FL: Ellingstedt, Dannewerk – Zwei tödliche Verkehrsunfälle im Kreis Schleswig-Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Ellingstedt, Dannewerk (ots) –

Am frühen Samstagmorgen (13.11.21), gegen 05.21 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Audifahrer in der Gemeinde Ellingstedt den Flahkenweg in Richung der Straße Busholm.
Er fuhr auf der vorfahrtsberechtigten Straße in Richtung Süden. An der Kreuzung zum Kolonistenweg kam es zu einem Zusammenstoß mit einem aus Richtung Friedrichsfeld kommenden in westliche Richtung fahrenden VW Golf. Der Golf wurde nach dem Zusammenstoß quer über den Kreuzungsbereich und anschließend über einen Wall eines angrenzenden Feldes geschleudert. In dem Golf befanden sich insgesamt sechs Personen. Die 17-jährige Beifahrerin und eine 21-jährige Mitfahrerin verstarben noch an der Unfallstelle. Der 18-jährige Fahrer sowie ein 18-, 20- und 23-jähriger Mitfahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und zur weiteren medizinischen Versorgung in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der 26-jährige Audifahrer wurde leicht verletzt. Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.

Der 22-jährige Fahrer eines VW Touran befuhr am Samstagabend (13.11.21), gegen 22.17 Uhr, die K30 aus Dannewerk kommend in Richtung K 39 und kam kurz nach einer Linkskurve aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte das Fahrzeug frontal gegen einen an der Fahrbahn im Graben stehenden Baum.
In dem Fahrzeug befanden sich drei weitere Mitfahrer im Alter von 23, 20 und 19 Jahren. Der Fahrzeugführer und die 23- und 20-jährigen Mitfahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der 19-jährige Beifahrer erlitt durch den Zusammenstoß mit dem Baum lebensgefährliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.
Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde zur genauen Klärung der Unfallursache ein Sachverständiger hinzugezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Tarp/Harrislee - Gesuchte Männer verhaftet; Schlagstock und Rauschgift sichergestellt

0.0 00 Tarp/Harrislee (ots) – Freitagnachmittag kontrollierten Bundespolizisten die Reisenden im grenzüberschreitenden Zug aus Dänemark. Auf Höhe Tarp stellten die Beamten bei der Kontrolle eines Mannes fest, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Die Staatsanwaltschaft suchte ihn wegen gefährlicher Körperverletzung Er hatte sich dem Strafantritt nicht gestellt und war untergetaucht. […]