POL-FL: Bredstedt: Festnahme nach Einbruchsversuch

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Bredstedt (ots) – Freitagmorgen gegen 01:00 Uhr riefen Zeugen die Polizei zu einem Drogeriemarkt in Bredstedt. Eine Person würde dort gerade versuchen einzubrechen.

Die Polizeibeamten waren zügig am Einsatzort und konnten einen 45-jährigen Mann vorläufig festnehmen. Es wurden Hebelspuren an der Eingangstür festgestellt und bei dem polizeilich bekannten Mann ein entsprechendes Brecheisen gefunden.

Der Tatverdächtige wurde noch in der Nacht der Kriminalpolizei übergeben. Nach Abschluss der ersten Ermittlungen wurde er wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: List auf Sylt - Raubüberfall / Kripo Sylt sucht Zeugen

0.0 00 List auf Sylt (ots) – Sonntagmorgen, gegen 04.30 Uhr befand sich ein 20-jähriger Lister auf dem Nachhauseweg, als er in der Dünenstraße von zwei bisher unbekannten Tätern überfallen und ausgeraubt wurde. Die Männer kamen aus dem Dunkeln. Einer schlug den 20-Jährigen nieder, während der andere ihm die Geldbörse […]