POL-FL: List auf Sylt – Raubüberfall / Kripo Sylt sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
List auf Sylt (ots) – Sonntagmorgen, gegen 04.30 Uhr befand sich ein 20-jähriger Lister auf dem Nachhauseweg, als er in der Dünenstraße von zwei bisher unbekannten Tätern überfallen und ausgeraubt wurde.

Die Männer kamen aus dem Dunkeln. Einer schlug den 20-Jährigen nieder, während der andere ihm die Geldbörse entwendete. Beide flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Die Täter waren ca. 175 cm groß und von kräftiger Statur. Beide trugen dunkle Jacken und die Kapuzen ihrer darunter befindlichen Pullover auf dem Kopf und hatten dunkle Haare, einer trug diese schulterlang. Die Kriminalpolizei auf Sylt ermittelt und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 04651-70470 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Husum: Flaschensammler im Gleis: Bundespolizisten schritten ein

0.0 00 Husum (ots) – Samstagabend gegen 19.00 Uhr bestreiften Beamte der Bundespolizei den Bahnhof in Husum. Die Beamten wurden auf einen Mann aufmerksam, der leere Getränkebehältnisse aus den Müllbehältern auf dem Bahnsteig entnahm. Unverhofft sprang der Mann ins Gleis um dort ein Behältnis aufzuheben. Die Bundespolizisten schritten sofort ein […]