POL-FL: Tönning – Einbruch in Nettomarkt/Kripo sucht Zeugen!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Tönning (ots) – In der Nacht von Samstag (19.05.18) auf Sonntag (20.05.18) wurde in einen Nettomarkt in der Herzog-Philip-Allee in Tönning eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter hebelten gewaltsam die Schiebetür des Supermarktes auf und gelangten so in den Verkaufsraum. Von dort brachen sie in ein Büro ein und versuchten, offensichtlich über einen längeren Zeitraum, den dort befindlichen Tresor zu öffnen. Nachdem die Täter an dem Tresor scheiterten verließen sie die Filiale durch eine Notausgangstür im hinteren Bereich des Nettomarktes. Da der Supermarkt von Einfamilienhäusern umgeben ist, hoffen die Ermittler der Kripo Husum auf Zeugen, die am Samstagabend oder in der Nacht auf Sonntag auffällige Personen und/oder Fahrzeuge in Tatortnähe beobachtet haben. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich an die Kripo Husum unter der Rufnummer 04841-8300 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Wallsbüll: Unbekannte biegen Verkehrsschild in Radweg - Radfahrer verletzt

0.0 00 Wallsbüll (Kreis SL-FL) (ots) – Am Dienstagvormittag (22.05.18) verunglückte ein Radfahrer auf der B 199 bei der Bushaltestelle beim Wallsbüller Kreuz. Der 76-jährige Mann fuhr gegen 10:00 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Radweg in Richtung Flensburg. Aufgrund der tief stehenden Sonne konnte er nicht sehen, dass ein […]