POL-FL: Bredstedt – Autofahrerin fährt in Schaufenster eines Supermarktes, ein weiterer Autofahrer wird dabei leicht verletzt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Bredstedt (ots) – Am Dienstagnachmittag (03.08.21), um 13.21 Uhr, befuhr ein 83-jähriger Autofahrer den Parkplatz eines Supermarktes in der Eisenbahnstraße in Bredstedt. Als er sich zum Einparken in eine Parklücke entschließt, wird dies von der hinter ihm fahrenden Autofahrerin erkannt. Anstatt zu bremsen, betätigte die 76-jährige Nordfriesin versehentlich das Gaspedal ihres Automatikfahrzeugs, trifft das Heck des vorausfahrenden PKW mit starker Wucht, so dass dieser in ein parkendes Auto geschleudert wird, während die Verursacherin mit ihrem Fahrzeug halb auf den Einkaufswagen vor dem Schaufenster des Supermarktes zum Stehen kommt.
Der 83-jährige Autofahrer wurde durch das Auslösen seines Airbags leicht verletzt. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Eine in dem parkenden PKW sitzende 36-jährige Frau blieb unverletzt. Der Führerschein der 76-jährigen wurde vorerst beschlagnahmt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 50000 Euro.

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: List/Sylt -Automatenaufbrüche in List auf Sylt, Polizei sucht Zeugen!

3.0 02 List auf Sylt (ots) – In der Nacht von Mittwoch (04.08.21) auf Donnerstag (05.08.21) wurde bei einer Tankstelle in der Listlandstraße ein Staubsaugerautomat aufgebrochen. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro. Am Hafen in List wurden zudem mehrere Geldkassetten von Fahrgeschäften für Kinder aufgebrochen. Auch hier entstand […]