POL-FL: Wyk auf Föhr – Fahrraddieb ermittelt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Wyk auf Föhr (ots) –

Die Beamtinnen und Beamten der Polizeistation Wyk auf Föhr ermittelten in den vergangenen Monaten wegen zahlreicher Diebstähle von Fahrrädern, Pedelecs und Motorrollern.
Im Laufe der Ermittlungen ergab sich der Tatverdacht gegen einen 16-Jährigen. Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung Mitte April konnten bei dem Jugendlichen weitere Beweismittel sichergestellt werden, welche den Tatverdacht gegen den jungen Mann erhärteten.
Insgesamt können ihm bisher acht Taten zur Last gelegt werden. Dabei geht es um den Diebstahl eines Motorrollers, zweier Fahrräder und fünf E-Bikes/Pedelecs.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Tarp - Verkehrsunfallflucht: Autofahrerin übersieht rote Ampel und fährt gegen radfahrenden Jungen, Polizei sucht Autofahrerin und Unfallzeugen

0.0 00 Tarp (ots) – Am Donnerstagmorgen (05.05.22), gegen 7.30 Uhr, fuhr ein siebenjähriger Junge mit seinem Fahrrad über die für ihn grüne Bedarfsampel in der Dorfstraße in Tarp. Eine Autofahrerin, die in Richtung Stapelholmer Weg fuhr, übersah offenbar die rote Ampel und fuhr in den Übergang ein. Hier kam […]