POL-FL: Viöl: Festnahme nach Einbruchversuch

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Viöl (Kreis NF) (ots) – Donnerstagnacht wurde gegen 23:45 Uhr ein 32-jähriger Mann nach einem Einbruch in eine Tischlerei in Viöl festgenommen. Zeugen beobachteten, wie der Mann die Scheibe zu den Geschäftsräumen einschlug und in die Räumlichkeiten eindrang. Sie alarmierten sofort die Polizei. Diese konnte den Tatverdächtigen, der mit dem Fahrrad flüchtete, in unmittelbarer Tatortnähe festnehmen.

Der Mann war merklich alkoholisiert. Es stellte sich heraus, dass er aus einer Suchteinrichtung weggelaufen war. Nach Abschluss der ersten Maßnahmen wurde er dorthin zurück gebracht. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen nichts.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum: Raub im Soltbargen

0.0 00 Husum (ots) – Donnerstagnacht wurde gegen 23:20 Uhr eine 25-jährige Frau in Husum überfallen und ausgeraubt. Die Frau stellte ihren Pkw auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses im Soltbargen ab. Sie wurde auf dem Weg zu ihrer Wohnung von einem maskierten Mann angesprochen. Dieser bedrohte sie mit einem Messer […]