POL-FL: Tönning – Verkehrsunfallflucht – Parkrempler entfernt sich unerlaubt/Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Tönning (ots) – Am Freitagmorgen (26.04.19), zwischen 9 Uhr und
9.30 Uhr, parkte ein Kunde seinen weißen VW Golf auf dem Parkplatz
der Sparkasse in der Straße Herrengraben in Tönning. Als er ca. 30
Minuten später zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass
die Beifahrerseite eingedellt und mit Kratzern versehen war. Es
entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Die Polizei in Tönning
hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugen und
Hinweisgeber zu dieser Verkehrsunfallflucht. Diese werden gebeten,
sich unter der Rufnummer 04861-6170660 zu melden.

 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Vogel löst Zwangsbremsung eines Autozuges aus

0.0 00 Hindenburgdamm (ots) – Heute Nachmittag wurde die Streife der Bundespolizei, die im Rahmen des Bahnunfalls auf der Insel Sylt eingesetzt war, zu einem weiteren Einsatz gerufen. Ein Autozug hatte eine Zwangsbremsung eingelegt und stand auf dem Hindenburgdamm. Die Bundespolizisten und der Notfallmanager der Deutschen Bahn konnten vor Ort […]