POL-FL: Tönning: Schadenfeuer an Wohnhaus

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Tönning (ots) – Am Mittwochabend (09. Dezember 2020) gegen 21.45 Uhr kam es in der Swinemünder Straße in Tönning zu einem Brand. Das Feuer brach nach ersten Erkenntissen im Wintergarten des betroffenen Wohnhauses aus und griff dann auf den Carport und das Dach des Wohnhauses über. Die Feuerwehr konnte den Schaden löschen. Es entstand Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Zwei Nachbarn, welche den beiden Bewohnern aus dem brennenden Haus halfen, wurden leicht verletzt. Die Brandursache steht noch nicht fest, die Kriminalpolizei Husum hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Anna Rehfeldt Telefon: 0461 / 484 2009 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4787180 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Hattstedtermarsch: Diebstahl auf Baustelle - Wer kann Hinweise geben?

0.0 00 Hattstedtermarsch (ots) – Am vorigen Wochenende (03.-07. Dezember 2020) kam es zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls und zu einer Sachbeschädigung im Bereich einer Baustelle. Die betroffene Baustelle befindet sich auf einer Freifläche zwischen den Straßen Drift/ Horstedter Neuer Weg/ Lagedeich in der Hattstedtermarsch. Nach ersten Erkenntnissen […]