POL-FL: Niebüll: Hebebühne und Radlader gestohlen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Niebüll (ots) –

In der Zeit von Montag (08.01.2018), 20:00 Uhr – Mittwochmorgen (10.01.2018), 09:00 Uhr wurden aus einer Werkhalle eines Unternehmens in der Rudolf-Diesel-Straße in Niebüll ein Radlader und eine Hebebühne gestohlen.

Über eine Nebeneingangstür verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zur Halle, in der die Gerätschaften standen. Sie konnten das Rolltor der Halle öffnen und so den Radlader und die Hebebühne nach draußen bringen. Beides müsste mithilfe eines geeigneten, größeren Fahrzeugs abtransportiert worden sein.

Die Kriminalpolizei in Niebüll ermittelt und bittet um Zeugenhinweise unter: 04661 – 4011 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Polizeieinsatz am Bahnhof - Rumäne mit zwei Softairwaffen gestellt

0.0 00 Niebüll (ots) – Heute Mittag wurde die Leitstelle der Bundespolizei über einen Mann informiert, der im Bahnhof Niebüll mit einem Gewehr herumliefe. Da die Bundespolizei durch andere Einsätze gebunden war, wurde die Landespolizei um Amtshilfe ersucht. Zwei Streifenwagen der Polizei Niebüll fuhren sofort zum Bahnhof und konnten auch […]