POL-FL: Tating – Nachmeldung zu “Vermißtenmeldung nach dementem 81jährigen”

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Tating (ots) – Am 25.11.2015 wurde der 81-jährige Vermisste aus Tating ca. 1 km von seinem Wohnhaus entfernt nach Hinweis durch einen aufmerksamen Zeugen tot aufgefunden.

Beamte der Kriminalpolizeistelle Husum übernahmen die weiteren Ermittlungen am Fundort. Bereits am Wochenende fanden umfangreiche Suchmaßnahmen mithilfe mehrerer Suchhunde der Landespolizei, der Rettungshundestaffel und einem Hubschrauber statt. Weitere Suchhunde- und Tauchereinsätze waren für heute geplant.

Fremdeinwirkung im Zusammenhang mit dem Tod des Vermissten konnte ausgeschlossen werden. Aufgrund des sehr schwer zugänglichen Geländes erfolgte die Bergung des Verstorbenen durch die FFW Welt-Vollerwiek-Grothusenkoog.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Bordelum/Dörpum - Glimpfliches Ende eines Schuppenbrandes in Dörpum

0.0 00 Bordelum/Dörpum (ots) – Sonntag, 29.11.2015, kam es in Dörpum (Groot Sand) zu einem Schuppenbrand, ein Übergreifen des Feuers auf das daneben befindliche Einfamilienhaus konnte verhindert werden. Anwohner wurden gegen 05.50 Uhr durch einen Knall wach und alarmierten sofort die Polizei über Notruf 110. Eine Streife der umliegenden Polizeistation […]