POL-FL: Sylt – Audi-Fahrzeuge im Fokus von Dieben/KFZ-Teile entwendet/ Kripo sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sylt (ots) – Bereits in der Nacht von Donnerstag (30.08.18) auf Freitag (31.08.18) kam es auf Sylt zu vier Diebstählen an Kraftfahrzeugen. Im Fokus der Diebe standen Audi A6. An drei Fahrzeugen in Wenningstedt und an einem in Westerland wurden hauptsächlich Scheinwerfer und Nebelscheinwerfer abmontiert. Nun gab es am letzten Wochenende (15.09.18-17.09.18) fünf weitere Taten. Diesmal waren ein Audi A6, zweimal ein Audi A3 und zweimal ein Audi A4 betroffen. Abgebaut wurden abermals hauptsächlich Nebelscheinwerfer. Bei einem A6 bauten der oder die unbekannten Täter offensichtlich am hellichten Tag, nämlich am Samstagmorgen in der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 11.30 Uhr, in Kampen, Zur Uwe Düne, die Nebelscheinwerfer ab.

Die Kripo Sylt hat in allen Fällen die Ermittlungen übernommen. Zeugen, Hinweisgeber oder weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04651-70470 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum/Rödemis - Einbruch in Einfamilienhaus /Kripo ermittelt

0.0 00 Husum/Rödemis (ots) – In der Zeit von Sonntagnachmittag (16.09.18), 15 Uhr, bis Montagmorgen (17.09.18), 9 Uhr, wurde in ein Einfamilienhaus in der Straße Lagedeich in Husum/Rödemis eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter öffneten gewaltsam ein rückwärtiges Fenster und betraten anschließend das Haus. In diesem durchsuchten sie alle Räume […]