POL-FL: Stadum (NF) – Diebstahl in landwirtschaftlichen Betrieb

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Stadum (ots) – Donnerstagnacht, 11.09.14, in der Zeit zwischen 00:00 Uhr und 02:00 Uhr, drang man gewaltsam in einen landwirtschaftlichen Betrieb in Stadum im Ortsteil Fresenhagen ein und entwendete Reitsättel, Autoreifen und technisches Gerät im Wert von mehreren tausend Euro.

Es entstand entsprechender Sachschaden.

Zum Abtransport der Beute müssen die Täter ein Fahrzeug verwendet haben.

Ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls wurde eingeleitet.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04661/4011-0 bei der Kriminalpolizei in Niebüll. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzusammenhang beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Leck - Brand in einem Mehrfamilienhaus

0.0 00 Leck (NF) (ots) – Montagnacht, 15.09.14, gegen 01:15 Uhr, kam es aus noch ungeklärter Ursache zum Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Wikingerstraße in Leck. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern. Ein 48- jähriger Bewohner konnte durch Feuerwehrkräfte unter Atemschutz aus […]