POL-FL: SL-FL-NF: Mehrere Einbrüche in Wohnungen und Gaststätten aufgeklärt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

SL-FL-NF (ots) – Am Donnerstag (14.03.2019) wurde ein 32-jähriger
Mann festgenommen, der im Verdacht steht, mehrere Einbrüche verübt zu
haben. Ermittler der Kriminalpolizei durchsuchten seine Wohnung und
erlangten Hinweise darauf, dass er im Zusammenhang mit Einbrüchen in
zwei Restaurants, in ein Einfamilienhaus und in eine Wohnung stehen
dürfte. Die Taten wurden in Flensburg, im Kreis Schleswig-Flensburg
und dem Kreis Nordfriesland begangen. Bei der Durchsuchung wurde
zahlreiches Diebesgut sichergestellt.

 

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Tatverdächtige am
Freitag einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Flensburg
vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Baum auf Gleisen sorgt für Zugverspätungen

0.0 00 Bordelum (ots) – Gestern Abend gegen 21.45 Uhr kam es zu einem weiteren Einsatz der Bundespolizei, diesmal auf der Bahnstrecke Westerland – Hamburg. Auch hier war ein Baum auf die Bahngleise gefallen, es kam jedoch zu keiner Kollision mit einem Zug.   Die Streife der Bundespolizei stellte am […]