POL-FL: Sankt Peter-Ording – Mittwochmorgen : Blitzeinbruch in Einfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sankt Peter-Ording (NF) (ots) – Mittwochmorgen, 15.01.14, in der Zeit von 06:15-06:30 Uhr, verschaffte man sich gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Waldstraße in Sankt Peter-Ording und entwendete eine Spielekonsole, Bargeld und eine Kamera.

Der Anwohner war lediglich 15 Minuten außer Haus. Offensichtlich hatte man diese Zeit abgepasst und das Objekt zuvor ausgespäht. Ein Zimmer wurde gezielt aufgesucht und die Wertsachen daraus entwendet.

Beamte der Polizeistation Sankt Peter-Ording leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ein.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04841-830-0 bei der Kriminalpolizei in Husum.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

POL-FL: Wester- Ohrstedt (NF)- Verkehrsunfall mit schwer verletztem jungen Mann

0.0 00 Husum (ots) – Heute Morgen, 15.01.14, gegen 06:50 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall kurz vor dem Bahnübergang Ohrstedt Bahnhof. Die Kooperative Regionalleitstelle wurde über Notruf verständigt und koordinierte den Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Ein 20-jähriger Fordfahrer befuhr die K21 aus Richtung Wester- Ohrstedt. Er wollte […]