POL-FL: Risum-Lindholm – Geschwindigkeitskontrolle vor Schule und Kindergarten

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Risum-Lindholm (ots) –

Am Montagmorgen (08.11.2021) führten Beamte des Polizeireviers Niebüll eine Geschwindigkeitsmessung in Risum-Lindholm, Ortsteil Lindholm, im Bereich der dortigen Grundschule und des Kindergartens durch.

In der Zeit von 10:40 bis 12:30 Uhr wurden insgesamt 33 Verstöße (32x Geschwindigkeit / 1x Gurtverstoß) festgestellt und geahndet.

Der Spitzenwert in der 30er-Zone betrug nach Abzug der Toleranz 53 km/h.

Zum Schutz der Kinder ist vor fast allen Grundschulen und Kindergärten ein Tempolimit von 30 km/h eingerichtet. Bitte halten Sie sich an diese Regelung und nehmen Sie Rücksicht besonders auf die Verkehrsanfänger!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: B5/Husum - Alkoholisierte Ford-Fahrerin gerät in den Gegenverkehr, Polizei sucht Zeugen!

0.0 00 B5/Husum (ots) – Am Sonntag (07.11.21), um 01.50 Uhr, befuhr eine Autofahrerin mit ihrem schwarzen Ford S-Max mit Pinneberger (PI) Kennzeichen die B 5 in Fahrtrichtung Süden. Kurz vor der Abfahrt Rantrum/Mildstedt geriet sie in den Gegenverkehr. Der erste PKW blendete mittels Fernlicht auf, um dem Entgegenkommenden auf […]