POL-FL: Sankt Peter-Ording: Einbruch in Fahrradgeschäft – Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sankt Peter-Ording (ots) – In der Nacht von Sonnabend (20.03.21) auf Sonntag brachen unbekannte Täter in ein Fahrradgeschäft in der Badallee in Sankt Peter-Ording ein. Sie entwendeten ein Moutainbike der Marke “Conway” sowie drei E-Bikes (“Hercules” und “Victoria”). Zuvor hebelten sie ein Fenster zum Verkaufsraum auf. Zwei der gestohlenen Räder wurden am Sonntagnachmittag in einem in der Nähe des Tatorts gelegenen Waldstücks in den Dünen von Spaziergängern gefunden.

In der Nacht zum 02. März wurde schon mal in das Geschäft eingebrochen und ein E-Bike entwendet.

Die Kriminalpolizei Husum ermittelt und bittet um Hinweise. Wer hat zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen in der Badallee gemacht? Wer hat Personen mit E-Bikes im Waldstück gesehen?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: FL/Handewitt - Bundespolizei verhaftet zwei gesuchte "Schwarzfahrer"

0.0 00 Handewitt/Flensburg (ots) – Sonntagmorgen gegen 04.15 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen aus Dänemark kommenden Volvo auf dem Autobahnparkplatz Handewitter Forst. Bei der Überprüfung der beiden Insassen stellten die Beamten fest, dass gegen den Beifahrer ein Haftbefehl vorlag. Die Staatsanwaltschaft suchte ich wegen Erschleichen von Leistungen. Der […]