POL-FL: Risum-Lindholm – 51- jährige “rauscht” auf Schulhof

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Risum- Lindholm (ots) – Freitagnachmittag, 19.12.14, gegen 16:50 Uhr, bemerkte ein aufmerksamer Zeuge eine Autofahrerin, die ein Verkehrszeichen umfuhr und anschließend über den Parkplatz der Schule in Risum- Lindholm auf eine angrenzende Rasenfläche fuhr.

Diese wühlte sie ordentlich auf, bis sie das Schulgelände über den Parkplatz verlassen wollte. Dort stellte sich der couragierte Zeuge in den Weg und stellte die Fahrerin zur Rede. Diese zeigte sich äußerst uneinsichtig woraufhin der Zeuge einen Fluchtversuch vermutete. Er entschied sich, ihr den Zündschlüssel wegzunehmen und die Polizei in Niebüll zu verständigen.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,6 Promille.

Der 51- jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Sie wird sich nunmehr in einem Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum - Brand in einem Restaurant

0.0 00 Husum (ots) – In der Nacht von Montag auf Dienstag, 23.12.14, gegen 03:15 Uhr, kam es aus noch ungeklärter Ursache zum Brand in einem griechischen Restaurant in der Beselerstraße in Husum. Das Haus brannte in voller Ausdehnung. Zwei Personen mussten aus einer über dem Restaurant gelegenen Wohnung evakuiert […]