POL-FL: Sylt/Westerland – Mann entblößt sich vor mehreren Personen; weitere Geschädigte gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sylt/Westerland (ots) – Am Dienstag, 16.02.2016, befand sich ein 19jähriger Mann an der Strandpromenade vor dem Restaurant “Badezeit” in der Dünenstraße auf Sylt. Gegen 19.50 Uhr wurde er dort von einem ihm Unbekannten angesprochen. Nach einem Gespräch verlor er diesen jedoch wieder aus den Augen. Kurze Zeit später sah der junge Mann, wie sich der Unbekannte vor zwei Frauen sein T-Shirt aufriss. Anschließend kam er erneut auf den Geschädigten zu, ließ seine Hose runter und bat um ein Foto. 

Der Mann wurde wie folgt beschrieben: 30-40 Jahre alt, ca. 175-180cm groß, er hatte dunkelbraunes und mittellanges Haar, sowie ein südeuropäisches Erscheinungsbild. 

Die Kriminalpolizei Sylt hat die Ermittlungen übernommen und bittet die beiden Frauen (eine war bekleidet mit einer/m roten Jacke/Mantel) sich als mögliche weitere Geschädigten oder Zeugen zu melden. Zeugen und Hinweisgeber, die nähere Angaben zu dem gesuchten Mann machen können, melden sich bitte bei der Polizei unter 04651-70470. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Bredstedt - Zeugen nach Raub am Bahnhofsparkplatz gesucht

0.0 00 Bredstedt (NF) (ots) – Donnerstagnachmittag, 18.02.2016, kam es im Bereich des Bredstedter Bahnhofs zu einem Raub, bei dem der Täter ein Handy erbeutete. Gegen 13.55 Uhr wollte die 22jährige Bredstedterin zu ihrem Fahrrad, das sie am Fahrradständer des Bahnhofs in der Eisenbahnstraße abgestellt hatte. Dort wurde sie von […]