POL-FL: Radfahrer mit über 3,2 Promille kontrolliert

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Bredstedt (ots) – Am Mittwochnachmittag (10.02.21), gegen 16 Uhr, machte eine Autofahrerin in Bredstedt eine entgegenkommende Streifenwagenbesatzung durch Lichthupe auf sich aufmerksam. Sie gab an, dass in der Osterstraße ein Radfahrer in starken Schlangenlinien unterwegs sei. Tatsächlich kam den Beamten kurz darauf dieser Radfahrer in der Osterstraße entgegen. Er nutzte die komplette Fahrbahnbreite für seine kurvenreiche Fahrt. Der 47-Jährige wurde gestoppt und einer Kontrolle unterzogen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 3,2 Promille. Die Beamten brachten den Mann und sein Fahrrad nach Hause. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Reifen von LKW-Auflieger löst sich, LKW fährt weiter

0.0 00 Bredstedt (ots) – Am Mittwochmorgen (10.02.21), gegen 9.20 Uhr, wurde der Polizeistation Bredstedt durch einen Mitarbeiter eines Baustoffhandels telefonisch mitgeteilt, dass soeben ein herrenloser Lkw-Reifen sein Schaufenster passiert habe und sich das Gegenstück des Reifens in Richtung Husum entferne. Er gehe davon aus, dass ein dreirädriger Lkw gerade […]