POL-FL: Polizei Tönning klärt Serie von Diebstählen aus Schuppen auf, weitere Geschädigte gesucht (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Tönning (ots) – Im April dieses Jahres kam es in Tönning zu einer Serie von Diebstählen von Elektrowerkzeugen, Lebensmitteln und Fahrrädern, die aus Schuppen oder Garagen entwendet wurden. Ermittlungen der Polizei Tönning führten auf die Spur eines 26- Jährigen, der bei seiner Vernehmung die Taten einräumte.

Bei einer Durchsuchung der Wohnanschrift des Beschuldigten wurde diverses Diebesgut sichergestellt. Ein Teil des Stehlguts konnte bislang noch keinen Taten zugeordnet werden.

Es handelt sich dabei um einen Bandschleifer, einen Heißluftfön, eine Flex, ein Verlängerungskabel und ein Bauradio mit dazugehöriger Ladestation.

Es ist möglich, dass die Geschädigten die Taten noch nicht bemerkt haben.

Zeugen, die Hinweise zu entsprechenden Tatorten oder zu möglichen Eigentümern der Elektrogeräte geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Tönning unter der Telefonnummer: 04861-6170660 oder per Mail: toenning.pst@polizei.landsh.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Schleswig: Nach Fahrradunfall am Brautsee werden Zeugen gesucht

0.0 00 Schleswig (ots) – Mittwochnachmittag (21.04.21) gegen 14:10 Uhr wurde ein 10-jähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall in der Straße “Am Brautsee” in Schleswig leicht verletzt. Ein silberner Kleinwagen fuhr in Richtung Gallberg und überholte parkende Fahrzeuge. Die entgegenkommende Radfahrerin musste ausweichen, geriet an den Bordstein und stürzte. Der Fahrer […]