POL-FL: Flensburg: Wohnmobil fährt Außenspiegel bei parkendem PKW ab – zwei Autofahrer als Zeugen gesucht.

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Flensburg (ots) – Montagmittag (22.07.19, gegen 12:15 Uhr wurde in
der Stuhrsallee in Flensburg bei einem am Fahrbahnrand parkenden
VW-Touran der Außenspiegel abgefahren. Zeugen hörten einen lauten
Knall und sahen ein Wohnmobil in Richtung Schützenkuhle weiterfahren.
Hinter dem Wohnmobil fuhren zwei Autos, deren Fahrer den
Wohnmobilisten hupend auf den Unfall aufmerksam machen wollten.

Diese beiden Autofahrer sowie der Fahrer des Wohnmobils werden
gebeten, sich beim 1. Polizeirevier unter der Telefonnummer 0461 –
484 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Wanderup/Niebüll: Zwei Festnahmen nach Einbruch in Kiosk - Tataufklärung nach Einbruch in Tankstelle

0.0 00 Wanderup/Niebüll (ots) – In der Nacht zu Dienstag (23.07.19) wurden in Wanderup zwei Männer nach einem Einbruch in einen Kiosk in der Flensburger Straße festgenommen. Sie wurden dabei beobachtet, wiesie gegen 23:15 Uhr die Scheibe mit einem Stein einwarfen und das Geschäft betraten. Die 18 und 25 Jahre […]