POL-FL: Niebüll – Zwei Einbrüche in der Hauptstraße, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Niebüll (ots) –

 

In der Nacht von Dienstag (25.06.19) auf Mittwoch (26.06.19) wurde
in der Hauptstraße in Niebüll in eine Metzgerei und in einen
Friseursalon eingebrochen. In beiden Fällen gelangten die unbekannten
Täter in die Geschäftsräume, indem sie die Eingangstüren gewaltsam
öffneten. Der oder die unbekannten Einbrecher durchsuchten alle
Räumlichkeiten nach Wertgegenständen und entkamen an beiden Tatorten
unerkannt mit einer geringen Menge Bargeld. Aus dem Friseursalon
wurde die auf dem Foto abgebildete Wechselgelddose entwendet. 

Die Kriminalpolizei in Niebüll hat die Ermittlungen übernommen und
fragt: Wer hat am Dienstagabend oder in der Nacht zu Mittwoch in oder
um Niebüll auffällige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Wer erkennt
die Wechselgelddose wieder? Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten,
sich unter der Rufnummer 04661-40110 zu melden. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Alkoholisierter Mann mit Fahrrad gestürzt - Bundespolizisten helfen

0.0 00 Bredstedt (ots) – Gestern Abend gegen 19.30 Uhr wurde eine Streife der Bundespolizei am Bredstedt Bahnhof von Passanten auf einen verunfallten Radfahrer aufmerksam gemacht. Die Beamten stoppten sofort und stellten fest, dass der Mann offensichtlich stark alkoholisiert war.   Ein Atemalkoholtest ergab einen Promillewert von 3,0 bei dem […]