POL-FL: Husum – vermisste Seniorin unbemerkt in der Schweiz zurück

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Die 85- jährige seit Montagnachmittag, 22.09.14, in Husum vermisste Touristin aus der Schweiz, Frau Lotti Bolli-Wetzel, ist zwischenzeitlich wohlbehalten in der Schweiz bei Angehörigen zurückgekehrt.

Sie hatte sich offenbar von ihrer Reisegruppe abgesetzt, auf eigene Faust ein Hotelzimmer genommen und war allein mit dem Zug in die Schweiz zurückgereist.

Angehörige benachrichtigten die Schweizer Polizei von wo aus die Kriminalpolizei in Husum informiert wurde.

Die Ermittler haben die Fahndung nach der Seniorin nunmehr eingestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

Besuch aus Dänemark im Nationalpark Wattenmeer

0.0 00 (CIS-intern) – „Hjertelig velkommen i Tönning“ hieß es für eine 17-köpfige Gästegruppe aus dem dänischen Wattenmeer-Nationalpark. Bei einem viertägigen Aufenthalt in Schleswig-Holstein informierten sich die Mitarbeiter des Nationalpark-Sekretariats und Mitglieder des „Nationalparkbestyrelsen“ – etwa vergleichbar mit den hiesigen Nationalparkkuratorien – über die Arbeit im Nationalpark ihres Nachbarlandes. Denn […]