POL-FL: Husum – Sachbeschädigungen im Stadtgebiet, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) –

In der Nacht von Dienstag (14.12.21) auf Mittwoch (15.12.21) wurden im Husumer Stadtgebiet mehrere Sachbeschädigungen begangen.
In der Otto-Hahn-Straße wurde die Heckscheibe eines parkenden Mercedes beschädigt. In der Robert-Koch-Straße wurden vier Scheiben der Fahrerseite eines Reisebusses und außerdem die Fahrerscheibe eines parkenden Opel Omega sowie die Heckscheibe eines Toyota zerstört.
Die Kriminalpolizei in Husum hat die Ermittlungen dieser Sachbeschädigungen/Vandalismus-Taten aufgenommen und fragt: Wer hat in der letzten Nacht Personen in Husum beobachtet, die mit diesen Taten in Verbindung stehen könnten? Wer hat verdächtige Geräusche wahrgenommen, die mit der Verübung der o.g. Sachbeschädigungen zusammenhängen könnten? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04841-8300 zu melden. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg - Verkehrsunfallflucht im Wilhelminental, Polizei sucht Fahrer(in) des angefahrenen Kleinwagens

0.0 00 Flensburg (ots) –   Am Sonntagabend (12.12.21), gegen 17.55 Uhr, befuhr eine Autofahrerin das Wilhelminental in Richtung Husumer Straße. Vor ihr fuhren zwei weitere Autos. Vor der Ampel Husumer Straße musste das erste Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten. Die Fahrerin des zweiten Fahrzeugs erkannte dies zu spät und fuhr auf […]