POL-FL: Husum: Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Tötungsdelikt – Mann durch Messerstiche schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Am Mittwochabend (19.02.20) gegen 23:20 Uhr wurde ein Mann in
Husum durch Messerstiche schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen sei es in dem Haus einer 24-Jährigen Frau zu der Tat
gekommen. Sie soll sich mit einem 42-jährigen Bekannten, dem späteren Opfer, im
Wohnzimmer aufgehalten haben. Der von der Frau getrennt lebende 31-jährige
Ehemann erschien unerwartet im Haus und soll unvermittelt und mehrfach auf den
42-Jährigen eingestochen haben. Dieser erlitt zunächst lebensbedrohliche
Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert und ist mittlerweile
außer Lebensgefahr. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen des Verdachts
eines versuchten Tötungsdeliktes.

Der Tatverdächtige flüchtete umgehend vom Tatort und konnte bislang nicht
festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft Flensburg hat die
Öffentlichkeitsfahndung angeordnet. Dazu veröffentlichen die Ermittler den Namen
und das Foto des Mannes.

Der Tatverdächtige heißt Talat TEMEL und ist 31 Jahre alt. Er ist 173 cm groß,
hat dunkle Haare und braune Augen. Er ist von schlanker und athletischer Statur.

Wer Talat TEMEL gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthalt geben kann, wird
gebeten, die Bezirkskriminalinspektion Flensburg unter 0461 – 484 0 oder den
Polizeiruf 110 anzurufen.

Weitere Medienauskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft Flensburg,
Oberstaatsanwältin Dr. Stephanie Gropp unter der Telefonnummer: 0461 – 89 319.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4525898
OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Das Guitar Heroes Festival im März in Joldelund

0.0 00 (CIS-intern) – Das mittlerweile schon traditionelle “Guitar Heroes Festival” in Joldelund startet am Samstag, den 21. März 2020, in eine neue Runde. Dabei war gerade erst die erste Ausgabe des Jahres mit der Climax Blues Band als Headliner im „Juke Joint“ am 08.02.2020 restlos ausverkauft. Aber wie heißt […]