POL-FL: Husum – Fahndung erfolgreich: Marina K. zurück in Husum

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Die seit Freitagmittag, 28.11.14, 12:00 Uhr, in Husum vermisste 16-jährige Marina K. ist wohlbehalten heimgekehrt. 

Sie ist nach jetzigem Stand der Ermittlungen am Wochenende in Begleitung von Angehörigen ins Ausland verreist. Marina K. hat sich zwischenzeitlich nach mehreren übereinstimmenden Angaben der Familie und aus dem Freundeskreis im Anschluss an die öffentliche Fahndung bei der Familie gemeldet. Die Hintergründe sind unklar. Hinweise auf strafbare Handlungen liegen nicht vor. Die Kriminalpolizei Husum hat die Fahndung eingestellt. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

Küste gegen Plastik gewinnt Veränderungspreis Westküste 2014 - gestiftet von den PIRATEN

0.0 00 (CIS-intern) – Der Landtagsabgeordnete Patrick Breyer von der Piratenpartei hat gestern den mit 5.000 Euro dotierten “Veränderungspreis Westküste 2014” an die Initiative Küste gegen Plastik verliehen. Zur Begründung sagte Breyer, das Engagement der Mitglieder schütze die Natur der gesamten Westküste. Das weltweite Problem des Plastikmülls werde mit sehr […]