POL-FL: Husum – Einbruch in Dentallabor – Polizei sucht Zeugen!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) –

Am Sonntag (23.06.19), in der Zeit zwischen 0.20 Uhr und 03.00
Uhr, wurde in ein Dentallabor in der Robert-Koch-Straße in Husum
eingebrochen.

Unbekannte Täter öffneten gewaltsam eine Nebeneingangstür des
Gebäudes und gelangten so in die Labor- und Arbeitsräume. Aus diesen
entwendeten die Einbrecher hochwertige Spezialmaschinen, Geräte und
Arbeitsmaterialien. Es wurde außerdem eine Spiegelreflexcamera der
Marke Canon mit Makro Objektiv und Blitz, ein digitales
Farbmessgerät, ein Saeco Kaffeevollautomat, ein 3D Sanner, zwei PC’s
sowie drei Bildschirme entwendet. Der Hersteller der hochwertigen
Spezialgeräte nennt sich “ZirkonZahn”. Im Zusammenhang mit diesem
Einbruch wurde ein weißer Kleintransporter gesichtet (s. Foto).

Die Kripo in Husum hat die Ermittlungen übernommen und fragt: Wer
hat dieses Fahrzeug vor oder nach Tatbegehung gesehen? Zeugen und
Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04841-8300 zu
melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

10. Kinder-Uni Föhr: Kleine Forscher erobern die Nordseeinsel

0.0 00 (CIS-intern) – Die Insel Föhr wird von heute an bis 4. September 2019 wieder zum Forschungsgebiet für wissenshungrige Kinder zwischen 6 und 14 Jahren. Bereits zum zehnten Mal findet in den diesjährigen Sommerferien die Kinder-Uni Föhr statt. Für eine abwechslungsreiche und spannende Programmgestaltung konnten die Föhr Tourismus GmbH […]
Foto: Kleine Nachwuchsforscher im Inselkrankenhaus (© Föhr Tourismus GmbH/Levke Sönksen)