10. Kinder-Uni Föhr: Kleine Forscher erobern die Nordseeinsel

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Foto: Kleine Nachwuchsforscher im Inselkrankenhaus (© Föhr Tourismus GmbH/Levke Sönksen)(CIS-intern) – Die Insel Föhr wird von heute an bis 4. September 2019 wieder zum Forschungsgebiet für wissenshungrige Kinder zwischen 6 und 14 Jahren. Bereits zum zehnten Mal findet in den diesjährigen Sommerferien die Kinder-Uni Föhr statt. Für eine abwechslungsreiche und spannende Programmgestaltung konnten die Föhr Tourismus GmbH (FTG) und die Wyk auf Föhr Touristik GmbH (WTG) unter anderem den aus der »Sendung mit der Maus« bekannten Moderator Christoph Biemann für eine Vorlesung am 08. August 2019 gewinnen. Anlässlich des 200-jährigen Seebadjubiläums steht die Stadt Wyk auf Föhr in diesem Jahr im Mittelpunkt der Kinder-Uni Föhr. Hier wird es Wyk spezifische Veranstaltungen sowie ein großes Kinderfest geben.

Foto: Kleine Nachwuchsforscher im Inselkrankenhaus (© Föhr Tourismus GmbH/Levke Sönksen)

 

“In diesem Jahr gibt es neun völlig neue Expeditionen sowie fünf thematisch neue Vorlesungen“, kündigt Kinder-Uni-Organisatorin Gila Rotermund von der WTG an. Mit insgesamt 134 Veranstaltungen, darunter neun Vorlesungen, im Rahmen der 10. Kinder-Uni Föhr kommt in den Sommermonaten auf der Nordseeinsel garantiert keine Langeweile auf. Traditionell ist auch die zehnte Auflage der Kinder-Uni Föhr in vier Themenblöcke aufgeteilt: “Weltnaturerbe Wattenmeer“, “Landschaft, Natur & Tiere“, “Kunst, Kultur & Geschichte“ sowie “Leben & Arbeiten auf Föhr“. In den einzelnen Themenbereichen gibt es für Kinder wie gewohnt unendlich viele Möglichkeiten, Dinge zu entdecken und dabei spielerisch Neues zu lernen.

 

Wer Christoph Biemann aus der »Sendung mit der Maus« kennt, weiß, dass er gerne experimentiert. In seiner Vorlesung am Mittwoch, den 08. August 2019 um 11:00 Uhr erzählt er im Wyker Kurgartensaal von wichtigen Experimenten der Geschichte und zeigt Versuche zur Kraft des Wassers, der Luft und des Gehirns. Er zaubert ein Ei in eine Milchflasche, lässt eine Brauserakete steigen und testet die Vorstellungskraft mit einem Streifen Papier. Auch die Macht des Lächelns ist für ihn ein Thema.

 

Klimaexperte und langjähriger Kinder-Uni Dozent Prof. Mojib Latif ist auch 2019 mit an Bord. In seiner Vorlesung “Die wilde Erde: Über Wetter und Stürme“ am Freitag, den 16. August 2019 um 15:00 Uhr erklärt Latif, was sich hinter Wetterphänomenen wie Tornados oder Hurrikans verbirgt. Am nächsten Tag führt der Kieler Professor alle jungen Naturforscher ab 09:30 Uhr mit Unterstützung eines Nationalpark-Rangers durch das Weltnaturerbe Wattenmeer und erklärt mit spannenden Geschichten die Wunder der Natur sowie deren Bedrohung durch den Klimawandel. Wie man Klimaschutz selbst in die Hand nehmen und allen Insulanern eine nachhaltige und sichere Energieversorgung ermöglichen kann, das zeigt die Energiegenossenschaft Föhr eG den kleinen Entdeckern in einem spielerischen Vortrag inklusive Führung in ihrer Heizzentrale in Oldsum (22.07. & 23.08.19).

 

Die Stadt Wyk auf Föhr steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der Föhrer Kinder-Uni. Und in der “Inselhauptstadt“ gibt es am und im Wasser einiges zu entdecken: Den “Stinkbüdelsgang“ oder die St. Nicolai-Kirche zum Beispiel. Oder aber besonderen Matsch, der aufgrund seiner wertvollen Inhaltsstoffe sogar zur Behandlung von Krankheiten verwendet wird. Die kleinen Nachwuchsforscher dürfen sich auf zahlreiche Führungen, Workshops, ein großes Kinderfest am Strand bei »Pitschis Strandbar« (Strandzone 13) mit Musik, Mitmachspielen und vieles mehr freuen.

 

Auch in diesem Jahr hält ein Kinderreporter ausgewählte Kinder-Uni Veranstaltungen fotografisch fest. Der 15-jährige Till Stubenrauch aus Wyk fotografiert seit sieben Jahren leidenschaftlich gerne und sammelt zudem Fotokameras. “Ich freue mich nun auf die Erfahrung als Kinder-Uni Reporter: Schließlich ist das mit Menschen und Veranstaltungen etwas ganz anderes als mit Schafen“, so Stubenrauch, der sich gerne als unbemerkter “Schnappschussfotograf“ in die einzelnen Kinder-Uni Veranstaltungen einbringen möchte: “So entstehen einfach die besten, natürlichsten Fotos“.

 

Seit 2010 steht die Kinder-Uni Föhr für ein qualitativ hochwertiges Kinderferienprogramm. Allein im letzten Jahr nahmen 3.300 kleine und große Entdecker an der Kinder-Uni teil. Für die meisten Expeditionen müssen sich die Kinder im Vorfeld nicht anmelden. Ist eine Anmeldung erforderlich, heißt es schnell sein, denn die Plätze sind heiß begehrt. Tickets sind ab sofort entweder in den vier Tourist-Informationen der Insel oder online unter www.foehr.de erhältlich. Für einige Expeditionen ist eine Anmeldung direkt beim Veranstalter notwendig. Wie die Anmeldung erfolgen muss, ist im Kinder-Uni Programm unter dem Punkt “Eintritt“ zu finden.

 

Ausführliches Programm & weitere Informationen unter
Nächster Beitrag

POL-FL: Niebüll - Zwei Einbrüche in der Hauptstraße, Polizei sucht Zeugen

5.0 01 Niebüll (ots) –   In der Nacht von Dienstag (25.06.19) auf Mittwoch (26.06.19) wurde in der Hauptstraße in Niebüll in eine Metzgerei und in einen Friseursalon eingebrochen. In beiden Fällen gelangten die unbekannten Täter in die Geschäftsräume, indem sie die Eingangstüren gewaltsam öffneten. Der oder die unbekannten Einbrecher […]