POL-FL: Humptrup: Brand eines Mehrfamilienhauses

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Humptrup / NF (ots) – Am frühen Samstagmorgen (23. Januar 2021) gegen 03.40 Uhr kam es zu einem Feuer in der Hauptstraße in Humptrup.

Aus bisher ungeklärter Ursache brach ein Feuer in einem Wohnhaus mit vier Wohneinheiten aus. Durch das Feuer wurde niemand verletzt. Der entstandene Schaden liegt im sechsstelligen Bereich, das Gebäude ist nicht mehr bewohnbar. Die Kriminalpolizeistelle Niebüll hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Anna Rehfeldt Telefon: 0461 / 484 2009 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4820586 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg/ Kreis Schleswig-Flensburg: Drei Autofahrer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss am Sonntagabend

0.0 00 Flensburg/ Kreis Schleswig-Flensburg (ots) – Am Sonntagabend (24. Januar 2021) wurden mehrere Fahrzeuge kontrolliert, deren Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln oder Alkohol standen. Gegen 17.40 Uhr kontrollierte eine Flensburger Polizeistreife im Steinkamp in Harrislee einen VW. Der Fahrer, ein 25-jähriger Mann aus Harrislee, wurde vor Ort positiv […]