POL-FL: Hörnum (Sylt) – 62-jähriger verstirbt bei Badeunfall

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Hörnum (Sylt) (ots) – Bei einem Badeunfall am Strand von Hörnum kam am Montagmittag (22.08.2016) ein 62-jähriger Mann trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen ums Leben. Warum der Hildesheimer gegen 13.15 Uhr verstarb, steht ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei Sylt noch nicht fest. Ein Krankheitsfall kann nicht ausgeschlossen werden. Er machte zusammen mit seinem Neffen Urlaub auf der Insel.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Pressemitteilung zum Führungswechsel bei der Flensburger Bundespolizei

0.0 00 Flensburg (ots) – Der bisherige Leiter der Bundespolizeiinspektion Flensburg, Polizeioberrat Dr. Dirk-Hinrich Haar, wechselt nach zwei Jahren Amtszeit ins Bundespolizeipräsidium nach Potsdam. Zunächst übernimmt der derzeitige Vertreter, Polizeirat Torsten Schmidt, die Leitung der Dienststelle im Norden. “Die kurze Verweildauer in der hiesigen Funktion entspricht der aktuellen Sch nelllebigkeit […]