POL-FL: Haselund: drei Einbrüche innerhalb weniger Tage

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Haselund (Kreis NF) (ots) – Bereits zum dritten Mal in dieser Woche wurde in Haselund in verschiedene Betriebe eingebrochen.

In der Nacht zu Montag (24.07.2017) brachen unbekannte Täter in die Büroräume des Ambulanten Pflegedienstes in der Löwenstedter Straße ein. Es wurde eine Tür aufgehebelt, die Räume durchsucht und ein Tresor entwendet.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch suchten die Täter ein Restaurant in der Hauptstraße auf. Sie stiegen durch ein Fenster und brachen die Kasse auf. Sie entkamen mit Bargeld.

In der Nacht zu Donnerstag knackten Unbekannte die Umzäunung eines Gewerbebetriebes in der Brooker Straße und entwendeten eine Rüttelplatte im Wert von über 2000 Euro.

In allen Fällen ermittelt die Kriminalpolizei in Husum und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 04841 – 830 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum: Tatverdächtiger nach Einbrüchen in Untersuchungshaft

0.0 00 Husum (ots) – Ein 27-jähriger Husumer steht in Verdacht, in der Nacht zu Donnerstag (27.07.17) zwei Einbruchstaten verübt zu haben. Kurz nach Mitternacht soll er versucht haben, die Schaufensterscheiben bei einem Juwelier einzuwerfen. Er wurde in Tatortnähe angetroffen und nach den ersten polizeilichen Maßnahmen – nicht ohne eindringliche […]