POL-FL: Garding – Unfallbeteiligter Skodafahrer gesucht: Schleuderunfall auf Schneedecke

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Garding (ots) – Samstag, 24.01.15, gegen 10:00 Uhr, überholte ein unbekannter Skodafahrer mit seinem silbernen Octavia Kombi bei Garding auf der Poppenbüller Straße einen blauen Ford Ranger Pickup.

Es herrschte Schneefall, die Fahrbahn wies eine festgefahrene Schneedecke auf.

Der Skodafahrer überholte den Ford und geriet dabei ins Schlingern. Der Fordfahrer wich aus, um eine Kollision zu vermeiden und geriet ins Schleudern. Der Ford konnte nicht wieder stabilisiert werden und kollidierte mit einem Baum. Es blieb bei Sachschaden.

Der verantwortliche Fahrer des Skoda fuhr davon, ohne sich um weiteres zu kümmern.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde eingeleitet. Verantwortlicher, Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04863-95206 bei der Polizei in Sankt Peter-Ording.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum - Samstag: Rauschfahrer unter Cannabis wiederholt gestoppt, Opel nach Baumkollision auf B5 schwer verunfallt, Crash mit 1,6 Promille im Husumer Gartenzaun

0.0 00 Husum (ots) – Samstagmorgen, 24.01.15, gegen 02:00 Uhr, kam ein 30-jähriger mit seinem Opel Astra auf der B5 bei Witzwort auf gerader Strecke von der schlüpfrigen Fahrbahn ab, prallte gegen zwei Bäume und verletzte sich schwer. Beamte vom Polizeirevier Husum stellten über 1,9 Promille Atemalkoholkonzentration beim Unfallfahrer fest. […]