POL-FL: Flensburg: Pkw fährt Fußgänger an – Fahrerin gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Flensburg (ots) –

Mittwochmorgen (09.02.22) gegen 07:40 Uhr wurde in Flensburg an der Kreuzung Schleswiger Straße/ Zur Bleiche ein Fußgänger von einem dunklen VW angefahren. Der Mann wollte die Fahrbahn überqueren und wurde von dem abbiegenden Pkw erfasst und leicht verletzt. Die Fahrerin stieg aus und beide unterhielten sich. Die Frau wollte dem 23-Jährigen ihre Personalien geben, dieser lehnte jedoch ab.

Letztlich stellte sich heraus, dass der Mann bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Die Fahrerin des VW wird gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst des 1. Polizeireviers zu melden (Tel.: 0461 – 4840)

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Niebüll - Autofahrer erneut ohne Fahrerlaubnis erwischt

0.0 00 Deichskopf (ots) – Gestern Abend wurde eine Bundespolizeistreife auf einen Audi A6 auf der B5 bei Niebüll aufmerksam. Zunächst ignorierte der Fahrer anscheinend die Anhaltezeichen der Beamten, konnte dann aber gestoppt werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 20-jährige Fahrer seit Anfang 2021 nicht mehr im […]