POL-FL: Flensburg – Einbruch in Einfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Flensburg (ots) – In dem Zeitraum vom 19.12.13 bis zum 06.01.14 sind unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Emanuel-Geibel-Straße in Flensburg/ Westliche Höhe eingestiegen.

Die Geschädigten waren zu diesem Zeitraum verreist, was die Täter ausnutzten um sich gewaltsam in dem rückwärtigen Bereich des Hauses Zugang zu verschaffen.

Entwendet wurden einige Wertgegenstände sowie Bargeld.

Beamte vom 1. Polizeirevier sicherten einige Spuren und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Wohnungseinbruchdiebstahls ein.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Kriminalinspektion in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum - Zwei Diebe auf frischer Tat beim Diebstahl von Altmetall erwischt

0.0 00 Flensburg (ots) – In der Nacht von Sonntag auf Montag, 06.01.14, gegen 00:50 Uhr, sind zwei Einbrecher durch einen aufmerksamen Zeugen bei einem Diebstahl gesehen worden, die von der Polizei anschließend festgenommen werden konnten. Ein 25- jähriger und eine 18- jährige haben sich unerlaubt Zutritt zu dem Gelände […]