POL-FL: Flensburg: Einbruch beim Juwelier – hochwertiger Schmuck gestohlen – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Flensburg (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag (15.09.19)
brachen unbekannte Täter in den späten Nachtstunden in ein
Juweliergeschäft im Förde Park in der Schleswiger Straße in Flensburg
ein.

Es wurde die Verglasung des Schaufensters herausgehebelt und alle
Vitrinen sowie Auslagen aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde
hochwertiger Schmuck im Wert von über 200.000 Euro sowie Bargeld
gestohlen.

Es ist bisher nicht bekannt, wie die Täter in den Gebäudekomplex
gelangten. Möglicherweise haben sie sich zu Geschäftsschluss im
Gebäude oder in der Tiefgarage verborgen gehalten. Insofern sind
nicht nur verdächtige Beobachtungen zur Tatzeit und zur
anschließenden Flucht, sondern auch von Samstagabend wichtig.

Wer verdächtige Personen und Fahrzeuge gesehen hat oder Hinweise
zur Tat oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich mit dem
Kommissariat 7 unter der Telefonnummer 0461 – 484 0 in Verbindung zu
setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum: Überteuerte Polsterarbeiten - Ermittlungen wegen Wucher

0.0 00 Husum (ots) – Die Kriminalpolizei Husum warnt von unseriösen Polsterarbeiten und ermittelt wegen des Verdachts auf Wucher. Am Mittwoch (18.09.19) wurden drei Anzeigen erstattet. Drei Senioren im Alter von 79 – 87 Jahren haben sich aufgrund eines Flyers bei dem Anbieter gemeldet und sollten deutlich überteuerte Preise für […]