POL-FL: Flensburg – Zwei Jugendliche mit Radbolzenabdeckungen, goldener Uhr, Scheckkarte und Fahrzeugschlüssel aufgegriffen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Flensburg (ots) – Auf einem Parkplatz am Neumarkt in Flensburg bemerkte ein Zeuge am Mittwoch (30.03.2016), wie sich drei Personen an dort abgestellten Fahrzeugen zu schaffen machten. Während der Fahndung trafen Polizeibeamte des 1. Polizeireviers Flensburg in der Husumer Straße auf drei Jugendliche, die sogleich flüchteten. Bei den beiden 15 und 16jährigen gefassten Jugendlichen konnten neben einer Scheckkarte, einer goldfarbenen Uhr, auch ein Fahrzeugschlüssel für einen VW und acht Radbolzenabdeckungen der Marke Audi gefunden werden. In der Bahnhofstraße fanden die Polizisten einen Audi, von dem die aufgefundenen Fahrzeugteile stammen könnten. Die Herkunft der anderen aufgefundenen Gegenstände ist Bestandteil der Ermittlungen wegen besonders schweren Falls des Diebstahls der Kriminalpolizei Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

„Multimar op Platt“ - Plattdeutsche Führungen durch das Nationalpark-Zentrum

0.0 00 (CIS-intern) – Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum bietet ab dem 3. April 2016 erstmals Führungen auch auf Plattdeutsch an. Unter der Leitung von Nationalpark-Ranger Frerk Petersen können Besucher die große Erlebnisausstellung zu „Walen, Watt und Weltnaturerbe“ so auf besondere Weise erleben. Fre rk Petersen ist an der nordfriesischen Küste […]
Foto: Presse Multimar