POL-FL: Einbruch in stillgelegtes Café im Katinger Watt – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Tönning (ots) – In der Zeit von Montagabend (24.03.20) bis Mittwochmorgen (26.03.20) wurde in ein ehemaliges Café im Naturschutzgebiet Katinger Watt, nahe des Eidersperrwerks, eingebrochen. Das Gebäude liegt in absoluter Alleinlage und ist durch einen Bauzaun vor unbefugten Besuchern gesichert. Die unbekannten Täter verschafften sich Zutritt zum Grundstück und zerstörten eine Fensterscheibe des Gebäudes. Anschließend begaben sie sich in die Räumlichkeiten des ehemaligen Cafés. Sie entkamen unerkannt mit folgendem Stehlgut: Kettensäge und große Motorflex der Marke Stihl sowie zwei 20 Liter Dieselkanister.

 

Die Kriminalpolizei in Husum hat die Ermittlungen übernommen und fragt: Wer hat in dem o.g. Zeitraum im Katinger Watt auffällige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Wer kann etwas zum Verbleib des Diebesgutes sagen? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04841-8300 zu melden. Vielen Dank! 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4558043 OTS: Polizeidirektion Flensburg 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Nordfriesland mit dem Rad entdecken

0.0 00 (CIS-intern) –  Die Weiten der Dünen, das ewige Meer und die kleinen lieblichen Dörfer, die romantisch versteckt liegen, ziehen immer mehr Bikepacker nach Nordfriesland. Der raue Wind, die herbe Gastfreundschaft der Menschen vor Ort, macht das Entdecken zu einem wunderbaren Abenteuer, das einen schnell in den Bann zieht. […]